• info@ctc-bikeparts.de | 07821-5498022 Mo-Fr 8-12 Uhr
   
KERN STABI Spindelständer / Frontständer / Montageständer X4 KERN STABI Spindelständer / Frontständer / Montageständer X4 KERN STABI Spindelständer / Frontständer / Montageständer X4 KERN STABI Spindelständer / Frontständer / Montageständer X4 KERN STABI Spindelständer / Frontständer / Montageständer X4 KERN STABI Spindelständer / Frontständer / Montageständer X4 KERN STABI Spindelständer / Frontständer / Montageständer X4 KERN STABI Spindelständer / Frontständer / Montageständer X4

KERN STABI Spindelständer / Frontständer / Montageständer X4

Kurzbeschreibung: Motorradständer vorne
  • ArtikelNr.: 2270
  • Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Wird geladen ...

Beschreibung

KERN STABI Spindelständer X4

Dieses Motorradständer System kommt  bei fast allen Motorrädern zum Einsatz , Voraussetzung hierfür ist Sie müssen eine Steuer-
Kopf-Bohrung haben die min. 13-30mm im Durchmesser groß ist.

Im Lieferumfang sind zwei Konuse enthalten,der"Lange" für tiefe Verkleidungen,und der "Kurze" wenn Sie genug Platz zur Verkleidung nach oben haben. Andere Adapter sind nicht mehr notwendig, außer siehe Ducati & MV.

Bei den Modellen wie z.B. Ducati 748-1098 oder MV-F4 die keine Steuerkopfbohrung haben,können Sie andere Adapater in den X4 einsetzen.

Duacti 748-998 benötigt einen Adapter, ideal bei diesem Teil ist, man berührt die Gabel nicht. D.h. Sie können diese auch auf Lagerspiel prüfen, oder diese auch kompl.- ausbauen. Es wird das mittlere Rahmenrohr aufgelegt hinter dem Steurkopf! (Einfach Super Idee!)

X4 Spindelständer Front ist ein Lenkkopfsystem für den Schrauber-Profi, genauso wie für den Hobybereich zuhause! Durch seinen Universelen Einsatz ermöglicht er auch dem Reifenhändler ein recht universalen Einsatz bei der täglichen Arbeit im Reifenhandel!(Radwechsel!)

Ideal auch für Garagenparker mit sehr wenig Platz vor dem Motorrad. Vorteil hier,das Motorrad kann mit dem Vorderrad schon fast an der Wand anstehen und kann trotzdem noch aufgebockt werden. Im Gegensatz zu den einfachen Lenkkopfständern braucht man hier keinen Platz vor dem Motorrad um es aufzubocken. Sie nehmen einfach Ihre Ratsche mit einer 13er Nuss und klicken das Moped einfach hoch. Falls Ihnen das zu langsam geht, nehmen Sie einen Elektroschrauber dazu!(Kein Schlagschrauben!Axiallager!)

Durch seine robuste Trapezspindel mit dem dazu oben eingesetzten Axialkugellager, lässt sich dieser Montageständer sehr leicht mit dem Motorrad nach oben drehen!(Klicken!)

Aber Grundsätzlich Motorräder ohne Hauptständer immer zuerst hinten aufbocken. Sonst darf dieser Montageständer nicht eingestzt werden. Er ist sehr einfach per M10 Schraube  zerlegbar. Sein nutzbarer Arbeitsbereich (Spindellänge) beträgt ca. 30cm. Somit können Sie Ihr Motorrad bei Bedarf extrem hoch schrauben.

KERN STABI ist mit diesem Ständer mehrfacher Testsieger in diversen Motorradzeitschriften.

das könnte Sie auch interessieren